Aktuelles

Advent

Dezember

 

Päckchenaktion 2019:
Von den eingegangenen Spenden konnten 80 Päckchen gepackt werden. Diakon Schötz hofft auch in diesem Jahr diese Anzahl an die JVA Braunschweig weitergeben zu können.

Weihnachtspäckchen für Inhaftierte in der JVA-Braunschweig

Auch in der Corona-Pandemie sollen Inhaftierte Menschlichkeit erfahren In Zusammenarbeit mit dem neuen katholischen Justizvollzugsseelsorger Herr Galonska führt unsere Pfarrgemeinde trotz der Corona- Pandemie die Weihnachtspäckchen-Aktion für die Justizvollzugsanstalt Braunschweig durch. Die Päckchen für die Untersuchungshäftlinge werden inhaltlich einen Warenwert von ca. 15 Euro haben. Kurz vor Weihnachten werden die Päckchen an Herrn Galonska weitergegeben, der diese mit Hilfe von Justizvollzugsbeamten an Inhaftierte verteilt. Hintergrund der Aktion ist, dass Angehörige und Freunde von Gefangenen aus Sicherheitsbedenken Inhaftierten keine Päckchen zu Weihnachten schicken dürfen. „Gerade an den Weihnachtsfesttagen schlügen jedoch Einsamkeit und Verzweiflung bei vielen Inhaftierten heftiger zu. Mit der Aktion zeigen wir den Gefangenen, dass ein anderer Mensch „da draußen“ an ihn denkt und ihm zum Christfest Gutes wünscht“, so Galonska.

Spendenkonto Postbank:

Pfarrgemeinde St. Aegidien,
IBAN DE27 2501 0030 0023 8393 01, Verwendungszweck: JVA Paketaktion


Ein Klick der Leben rettet!

Erste-Hilfe-App des Malteser Hilfsdienstes unterstützt bei Notfällen Mit einer überarbeiteten Erste-Hilfe-App helfen die Malteser auch in Coronazeiten, Leben zu retten. Erste Hilfe ist Pflicht. Doch wenn es um Leben und Tod geht, sind viele Helfer unsicher. Daher bietet die erweiterte Erste-Hilfe-App des Malteser Hilfsdienstes Unterstützung bei den wichtigsten Themen rund um die Erste Hilfe und die Erste Hilfe bei Kindernotfällen - kompakt auf einen Blick. Die bisherige Erste-Hilfe-App wurde seit ihrem Start über 100.000 Mal heruntergeladen. Nun steht eine überarbeitete Version zur Verfügung, die an die Coronasituation angepasst wurde. Die interaktiven Sofortmaßnamen führen Schritt für Schritt durch einen Notfall. So werden beispielsweise die drei Maßnahmen aufgelistet, um das Bewusstsein zu prüfen: Ansehen, Ansprechen und Anfassen. Mit Erklärungen unterlegte Bilder demonstrieren die Handgriffe bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung und frischen somit verschüttete Kenntnisse und Fähigkeiten wieder auf. Durch regelmäßige Updates und saisonale Push-Benachrichtigungen zeigt die kostenlose App neue Entwicklungen an. Somit leistet sie einen kleinen Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung – den Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses ersetzt sie jedoch nicht! Die jetzt überarbeitete Version der Malteser Erste-Hilfe-App ist kostenlos für iOS und Android im jeweiligen App-Store abrufbar.




Liebe Leser*innen der katholischen Bücherei St. Aegidien. Die Bücherei bleibt vorerst bis 30.11.2020 wegen Corona-Lockdowns geschlossen.


Feiern Sie mit uns Gottesdienst! Wir freuen uns, wenn Sie kommen!!!!

Anmeldung für Gottesdienste ist erforderlich und möglich von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr unter der Tel. Nr.: 0531-244900 oder per E-Mail: info@staegidien.de

Ab sofort besteht die Möglichkeit die Anmeldung für die Kirche St. Aegidien, St. Laurentius, St. Joseph auch Online vorzunehmen! Die Online-Anmeldung finden Sie hier:

  • Kirche St. Aegidien:    

Zur Anmeldung

 

 

  • Kirche St. Laurentius

Anmeldung St. Laurentius

 

 

  • Kirche St. Joseph

Anmeldung St. Joseph


Gottesdienste in unseren Kirchen!!!

  • St. Aegidien: Samstag 18.00 Uhr; Sonntag 11.30 und 18.00 Uhr; Montag 18.00 Uhr; Mittwoch 9.00 Uhr; Donnerstag 18.00 Uhr; Freitag 9.00 Uhr.
  • St. Christophorus: Sonntag 9.30 Uhr.
  • St. Joseph: Sonntag 10.00 Uhr.
  • St. Laurentius: Sonntag 11.00 Uhr.


Mit der Teilnahme am Gottesdienst bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit den folgenden Regelungen!

  • Die Anzahl der Gottesdienstteilnehmer/innen ist begrenzt.
  • Anmeldung für Gottesdienste ist erforderlich und möglich von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr im Pfarrbüro von St. Aegidien unter der Tel. Nr.: 0531-244900 oder per E-Mail: info@staegidien.de
    Mit der Anmeldung erklären Sie sich gleichzeitig damit einverstanden, dass Ihr Name und Ihre Telefonnummer für 3 Wochen bei uns gespeichert werden - diese Daten müssen bei der Anmeldung angegeben werden.
  • Um andere Teilnehmer/innen nicht zu gefährden, dürfen Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen, wenn Sie unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber oder Atemwegsprobleme haben, mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert oder an COVID-19 erkrankt sind oder unter Quarantäne gestellt sind.
  • Für den Besuch des Gottesdienstes ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes notwendig. Dieser muss mitgebracht werden!
  • Kommen Sie bitte rechtzeitig 10 bis 15 Minuten vor dem Gottesdienst.  (Mit Beginn des Gottesdienstes erlischt die Reservierung, Plätze werden ggf. anderweitig vergeben.)
  • Achten Sie vor und in der Kirche darauf, stets mindestens 1,5 bis 2 m Abstand zu anderen Personen einzuhalten.
  • Folgen Sie den Anweisungen der Ordner/innen und nehmen Sie nur die (vorgegebenen) markierten Plätze ein.
  • Bitte beachten Sie die allgemeine Hust- und Niesetikette und husten bzw. niesen Sie in die Armbeuge.
  • Bitte bilden Sie nach dem Gottesdienst und beim Verlassen der Kirche keine Ansammlungen.

Die Teilnahme am Gottesdienst geschieht auf eigene Verantwortung.


LITURGISCHE ANREGUNGEN FÜR DAS GEBET ZU HAUSE

Materialien auf der Homepage des Bistums

https://www.bistum-hildesheim.de/corona-krise/hausgottesdienste/

 


Hier finden Sie auch die Nachrichten aus dem Vatican

Vatican News

https://www.vaticannews.va/de.html